Online Rückbildungs­gymnastik

 

9 Monate hast du deinen Körper mit deinem Kind geteilt. Unser Rückbildungskurs gibt dir deinen Körper und deine Fitness zurück.

Du bekommst einen Mama-Fitness-Kurs, mit dem du 6 Monate spezialisiertes Training absolvieren kannst.

online verfügbar – überall abrufbar – inkl. Betreuung

Zusammenfassung – unser Angebot enthält:

1. Videokurs, der 22 Übungsstunden in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vorhält und über 50 einzelne Übungen bereit hält, die du dir selbst zusammen stellen kannst.

2. So trainierst du dich in deinem Tempo und zu deiner Zeit fit. Du suchst dir aus, wie viel Zeit du dir nehmen möchtest. Du wählst aus, welche Muskelgruppen du trainieren möchtest.

3. Eine abgeschlosse Facebook Gruppe, in der sich alle gegenseitig unterstützen und du jederzeit deine Fragen stellen kannst.

4. Deine Hebamme gibt dir fachlich korrekte Antworten, damit dein Training perfekt unterstützt wird.

Kosten digitaler Kurse werden von vielen Kassen übernommen. Informiere dich dazu vorab bei deiner Krankenkasse.

Modern, sicher und einfach

Unser umfangreicher Onlinekurs für die Rückbildungszeit

Dich erwartet ein umfrangreicher Videokurs für ein effektives Frauen-Training.

Dich erwarten u.a. folgende Themen: 

Über 50 Übungen und Lektionen

Verschiedene Schwierigkeitslevel passen sich den jungen Müttern an

Geführte Rückbildung über 22 Wochen

Jederzeit und überall abrufbar

Warum sollte jede Frau ein Rückbildungskurs nach der Geburt machen?

Eine Geburt ist ein Wunder, aber auch eine große Anstrengung. Dein Körper musste sich während deiner Schwangerschaft fortlaufend anpassen. Diese Veränderungen der Muskulatur, des Beckenbodens und der allgemeinen Fitness muss nicht bleiben.  Nach dem Wochenbett kannst du das durch gezielte und wiederholende Übungen ausgleichen.  Ziel muss es sein, dass du mindestens wieder so fit bist, wie vor der Schwangerschaft. Du brauchst dafür Geduld. Du brauchst dafür ein spezielles Programm. Das ist Rückbildungsgymnastik. Du kannst das Ziel erreichen.

Ab wann solltest du den Rückbildungskurs buchen?

Dies hängt von deinem Gesundheitszustand  ab. Es kommt darauf an, ob du normal geboren hast, oder einen Kaiserschnitt hattest. Im Wochenbett kannst du bereits die ersten Übungen des Kurses anfangen. Sie helfen dir den Beckenboden zu stärken. Die folgenden Übungen kannst du dann ab der sechsten Woche nach der Geburt beginnen. Wenn es dir gut geht. Hattest du einen Kaiserschnitt, müssen erst die Wunden verheilen. Dann solltest du mindestens zwölf Wochen warten. Wenn du aber noch mehr Zeit für dich oder dein Baby brauchst, dann verschiebe den Start. Der Kurs ist so strukturiert, dass du auch Monate oder Jahre nach der Geburt noch  profitieren kannst. Die Übungen sind immer gut für dich.

Wie lange kannst du den Rückbildungskurs machen?

Ein Rückbildungskurs ist für dich nach der Geburt wichtig in jedem Fall wichtig. Selbst wenn du direkt nach der Geburt keine Beschwerden bemerkst, braucht dein Beckenboden und der Bauch ein spezielles Trainingsprogramm. Weil es dir sonst wie vielen anderen Frauen geht: Nach Jahren ohne das richtige Training bemerkst du  die “Folgeschäden” der Geburt. Das kann der Beckenboden sein. Oder die Rektusdiastase. Dann ist es aber nicht zu spät. Du kannst  mit den  Übungen des Online-Kurses diese Schäden beheben und deine Gesundheit stärken. Du brauchst dann aber deutlich mehr Geduld. Unser Kurs unterstützt deine Frauengesundheit. Unabhängig davon, wie lange deine Geburt her ist. Er ist auch geeignet als Aufbau- und Fortsetzungstraining eines Präsenskurses.

“Die digitale Unterstützung hilft vielen Frauen, die sonst keine Hebamme mehr in ihrer Region gefunden haben. Wir können praktische und mentale Unterstützung geben und so die Hebammenversorgung deutschlandweit sicherstellen.”

Katharina Jeschke, Hebamme und Gründerin von Notdiensthebamme

Die Übungen des Rückbildungskurses

Die Übungen sind in unterschiedlicher Intensität in unterschiedliche Stufen zusammengestellt. 

Kolibri

Trainiert den Beckenboden, den Rücken, die Schultern, die Arme und unterstützt die Öffnung der Atemräume.

Rocky Balboa

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, die Arme, unterstützt die Aktivierung des Kreislauf und stärkt die Kondition.

Der Strauß

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, die Schultern, die Arme, unterstützt die Dehnung, aktiviert das Herz-Kreislaufsystem und stärkt die Kondition.

Höfische Knickse

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß und den Rücken.

Der ruhige Hampelmann

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken und die schräge Bauchmuskulatur.

Die Knieschere

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß und den Rücken.

Kniekicks

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, die schräge Bauchmuskeln, die Arme, aktiviert das Herz-Kreislaufsystem und stärkt die Kondition.

Der Paraglider

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken und die Arme. 

Der Kugelblitz

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, den Bauch, die Arme und  aktiviert das Herz-Kreislaufsystem.

Der Schwan

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, die schräge Bauchmuskeln, die Arme, aktiviert das Herz-Kreislaufsystem und stärkt die Kondition.

Offene Schranke

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken und die Arme. 

Liegende Kicks

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, den Bauch, die Arme und  aktiviert das Herz-Kreislaufsystem.

Zugbrücke

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, die Bauchmuskeln, den Rücken und die Arme.

Hochrad fahren

Trainiert die Beine, den Rücken, die schräge Bauchmuskulatur.

Das Unentschieden

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, das Korsett, die schräge Bauchmuskulatur, die Brustmuskulatur und die Arme.

Sit Ups für die Rückbildung

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, das Korsett, die schräge Bauchmuskulatur.

Schräges Rudern

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, das Korsett, die schräge Bauchmuskulatur.

Der schiefe Turm von Pisa

Trainiert die Beine, das Gesäß, den Rücken und die schräge Bauchmuskulatur.

Und viele mehr...

Unser Konzept

Fachwissen, dass dann abrufbar ist, wenn du es brauchst. Zusätzlich gibt es eine langfristige Betreuung durch Fachpersonal, sodass deine Fragen jederzeit beantwortet werden.

Fachwissen wird von Katharina Jeschke, Hebamme und langjährige Geburtshausleiterin zur Verfügung gestellt. Sie dreht für dich viele Videos, Anleitungen und Audionachrichten in den Räumen ihres Geburtshauses ab.

w

Bei Fragen kannst du langfristig auf uns zählen. Zum Kurs gibt es eine begleitende Facebook Gruppe, wo du privat alle deine Fragen stellen kannst und antworten von Teilnerhmerinnen oder unseren Hebammen erhältst.

Die Vorteile unseres Kurses

Du erhältst mit unserer Hebammenbetreuung eine perfekte Mischung aus Online Beratung – Individualität und Hebammenfachwissen.

Sofort verfügbar

Du musst nicht warten, um die wichtigsten Informationen zu bekommen. Du bekommst direkt die wichtigsten Themen für den Umgang mit Babys erklärt. Zusätzliche Fragen kannst du immer stellen.

Austausch mit Hebammen und Müttern

Es ist manchmal hilfreich, dass du dich direkt auch mit anderen Frauen austauschen kannst. So bekommst du stets mehrere Perspektiven.

Ortsunabhängig

Normalerweise besucht dich deine Hebamme einige Male nach der Geburt oder du belegst extra Kurse während deiner Schwangerschaft. Hier bekommst du immer Hilfe, sobald du sie benötigst.

Wie funktioniert es?

1. Kaufe unseren Kurs, um direkt zu starten. Nach dem Kauf wirst du weitergeleitet und dein Zugang zum Kurs eingerichtet.

2. Zugang zum Kurs bekommst du auf elopage.com. Dort findest du alle Trainingseinheiten.

3. Stell deine Fragen zum Inhalt einfach in unserer Facebookgruppe. Dort findest du Hilfe von Hebammen und Kursteilnehmerinnen.

Lies was Kunden- und Workshopteilnehmer sagen

Einführungsangebot - Zugang für 6 Monate

Zugriff auf über 65 Trainingvideos, Hilfestellungen und Anleitungen.

97€

anstatt 149€