Die Geburt ist der Anfang des Lebens deines Kindes

Der Geburts­vorbereitungskurs hilft dir dabei, diesen Anfang  für dich und dein Baby schön zu gestalten

Der Online-Kurs gibt dir alle Tipps und Tricks für eine gute Geburt. Du bekommst das Hebammenwissen, das dir hilft, Geburtsschmerzen zu reduzieren und die Geburt deines Babys zu unterstützen.

Der Kurs ist für werdende Mütter und Väter und alle, die dieses Wunder der Geburt deines Babys unterstützen wollen.

Du bekommst von uns:

1. Videokurs, der praktisch nach Themen unterteilt ist. Du kannst dir jedes Thema so oft anschauen, wie du möchtest
2. eine abgeschlosse Facebook Gruppe, in der sich alle gegenseitig unterstützen
3. Hebammenberatung damit du perfekt auf die Geburt vorbereitet bist

Kosten digitaler Kurse werden von vielen Kassen übernommen. Informiere dich dazu vorab bei deiner Krankenkasse.

Modern, sicher und einfach

Unser umfangreicher Onlinekurs zur Geburtsvorbereitung

Dich erwartet ein umfrangreicher Videokurs mit allen Themen zur Geburtsvorbereitung. Zusätzliche Fragen kannst du immer in unserer geschlossenen Facebook Kursgruppe, in der Community oder per Email stellen.

Dich erwarten u.a. folgende Themen: 

Die Geburtsphasen

Geburtspositionen und Übungen

Atemtechnik für dich und dein Baby

Schmerztherapien während der Geburt

Vorbereitung auf den großen Termin

Ab wann solltest du den Online Geburtsvorbereitungskurs machen?

Unseren Geburtsvorbereitungskurs kannst du jeder Zeit beginnen. Alle Lektionen stehen dir bis zur Geburt zur Verfügung. Du kannst den Kurs auch mehrfach durchlaufen. Du sollst dich absolut sicher fühlen. Der Kurs ist so gemacht, dass du zu jeder Zeit in der Schwangerschaft, die passenden Themen für die Geburt finden kannst.

Warum solltest du dich gut vorbereiten?

Es gibt eine Reihe von Gründen, weshalb du dich auf die Geburt gut vorbereiten solltest:

1. Der wichtigste Grund ist dein Baby. Für dein Baby ist die Geburt der Abschied aus der Geborgenheit in deinem Bauch. Wenn du gut vorbereitet bist, kannst du ihm bei der Geburt zeigen, wie schön es sein wird, wenn es endlich in deinem Arm sein kann.

2. Der zweite wichtige Grund bist natürlich du selbst. Die Geburt ist für dich eine besondere Erfahrung. Körperlich und auch emotional. Wenn du die Geburt aktiv gestalten kannst, dann wird sie eine großartige und einzigartige Erfahrung. Das braucht Vorbereitung. Dafür wirst du garantiert belohnt.

3. Eine Geburt geht mit körperlichen Schmerzen einher. Es gibt aber viele Tricks, um mit diesen Schmerzen umzugehen. Dazu gehört Atemtechnik und Geburtspositionen. Das braucht Training. Das braucht Routine. Nimm dir Zeit das rechtzeitig zu üben. Mit dem Kurs hast du Techniken zur Hand, die Geburtsschmerzen reduzieren.

4. Du bist, je nach Klinik, eine Zeit allein während der Geburt. Allein meint, dass dein Partner noch dabei sein wird, aber kein weiteres ärztliches Personal und auch keine Hebamme. Dies kommt vor allem dann vor, wenn mehrere Geburten gleichzeitig in der Klinik passieren. Dann muss das Geburtsteam mehrere Frauen begleiten. Gerade dann ist es wichtig, eine innere Ruhe zu wahren und mit dem Prozedere allein fortzufahren.

5. Auch wenn Geburt manchmal hektisch wird und rasch Entscheidungen getroffen werden müssen, musst du auch als Mama zustimmen. Das kannst du auch. Hole dir einfach in der Schwangerschaft schon das Wissen. Dann ist deine Fachkompetenz ein wertvoller Entscheidungshelfer. Auch in hektischen Situationen bei der Geburt.

 6. Dein Partner oder eine Partnerin begleitet dich zur Geburt? Das ist großartig. Damit du und dein Baby dadurch eine gute Unterstützung bekommen kannst, braucht er oder sie auch ganz viel Wissen. Lass die Begleitperson auch an dem Kurs teilhaben. Nimm dir Zeit, dich mit dem Partner oder der Partnerin über die Wünsche und Erwartungen an diesem ganz besoneren Tag auszutauschen. Der Kurs hilft dir die nötige Hilfe zu organisieren und zu planen. 

“Die digitale Unterstützung hilft vielen Frauen, die sonst keine Hebamme mehr in ihrer Region gefunden haben. Wir können praktische und mentale Unterstützung geben und so die Hebammenversorgung deutschlandweit sicherstellen.”

Katharina Jeschke, Hebamme und Gründerin von Notdiensthebamme

Die Lektionen des Online Geburtsvorbereitungskurses

1. Lektion: Begrüßung zum Kurs

Einleitende Worte über alles was dich in dem Kurs erwartet.

2. Lektion: Hebamme finden

Warum brauchst du überhaupt eine Hebamme? Und wo findest du eine gute Hebamme bei Hebammenmangel?

3. Lektion: Die möglichen Geburtsorte

Dir wird Hilfestellung gegeben, dich für deinen richtigen Entbindungsort zu entscheiden.

4. Lektion: Das Baby in der Gebärmutter

Dein Baby entwickelt sich in der Gebärmutter. Du lernst neben dem Aufbau auch die Funktionsweise der Gebärmutter während der Schwangerschaft.

5. Lektion: Die Plazenta

Wir klären die Funktion und die Aufgaben der Plazenta in diesem Video.

6. Lektion: Die Nabelschnur

Die Nabelschnur verbindet dein Baby mit der Plazenta. Hier erfährst du mehr zu ihrer Funktion.

7. Lektion: Das Fruchtwasser

Das Fruchtwasser und die drei Eihäute und ihre wichtigen Funktionen.

8. Lektion: Wehen Teil 1

Wir erklären die unterschiedlichen Bewegungsmuster der Gebärmutter.

9. Lektion: Geschichten zur Latenzphase

An diesen 3 Geschichten verstehst du sofort was die Latenzphase ist, die von den Klinikleitlinien ignoriert werden.

10. Lektion: Wehen Teil 2

Was macht die Eröffnungsphase aus? Und wie ist es mit der Übergangsphase? Das erklären wir dir in diesem Abschnitt.

11. Lektion: Wehen Teil 3

Die Austreibungsphase nennen wir lieber die aktive Phase. Es ist die vorletzte Phase deiner Geburt. 

12. Lektion: Die Wehen nach der Geburt

Auch nach der Geburt gibt es wichtige Wehen – und die Nachgeburt.

13. Lektion: Der Anteil deines Babys

Dein Baby arbeitet aktiv mit und durchläuft einen sehr engen und verwinkelten Weg.

14. Lektion: Dein Beckenboden und Damm

Die Geburt hinterlässt ein paar Spuren. Die Wirkungen auf deinen Beckenboden und Damm können verschieden sein.

15. Lektion: Tipps gegen einen Dammriss

Ich gebe dir wertvolle Tipps an die Hand, um einen Dammriss zu vermeiden.

16. Lektion: Der Blasensprung

Ich erkläre dir welche Auswirkungen ein Blasensprung hat.

17. Lektion: Zeitpunkt für die Klinik

Welche Parameter sind die richtigen, um zu entscheiden, wann du in die Klinik fahren musst? Oder gibt es überhaupt die richtigen Parameter?

18. Lektion: Der Kreissaal

Du kommst zur Geburt in den Kreissaal. Das ist das was dich erwartet.

19. Lektion: Die Seereise

Die Geschichte wie du dir deine Geburt vorstellen darfst.

20. Lektion: Das CTG

Das Gerät das die Herztöne deines Kindes und die Wehen aufschreibt.

21. Lektion: Die Schmerzen bei der Geburt

Geburt und Schmerzen werden häufig immer miteinander verknüpft. Wie du mit den Schmerzen aber positiv umgehen kannst und für dich nutzt erkläre ich dir.

22. Lektion: Die Geburtspositionen

So unterstützt du mit den Geburtspositionen das Baby auf dem Weg durch dein Becken.

23. Lektion: Kein Hechelkurs – Versprochen!

Der wichtige Zusammenhang zwischen Atmung und Geburt und wie du daraus einen Vorteil ziehst.

24. Lektion: Atemübung 1

Lass uns zusammen die Atemtechniken für deine Geburt üben

25. Lektion: Kreischen bei der Geburt?

Lass uns noch eine Atemtechnik zusammen üben – es geht auch laut – wenn es dir Kraft gibt.

26. Lektion: Entspannung bei der Geburt

So entspannst du und wirkst Stress und Verspannungen entgegen. Denn Entspannung ist das Credo der Geburt. Trainiere deine Entspannung für die Geburt.

27. Lektion: Hilfe bei der Geburt

Es gibt Möglichkeiten, dich bei der Geburt bei Unwägsamkeiten zu unterstützen. Von der Geburtseinleitung bis hin zum Kaiserschnitt.

28. Lektion: Die Zeit direkt nach der Geburt

So könnt ihr euer Baby kennenlernen und das Baby euch. Die Vitalität deinen Babys wird überwacht und geprüft.

29. Lektion: Prophylaxen und Untersuchungen

Es ist wichtig, dass du vor der Geburt dir schon über diese Themen Gedanken machst, bevor keine Zeit mehr dafür ist.

30. Lektion: Das Bonding

Ein wichtiges Kernelement. So baust du und vor allem auch dein Partner eine Bindung zum Baby auf und das Baby zu euch.

31. Lektion: Intimität in der Schwangerschaft

Kein Thema zum totschweigen. Das klären wir!

32. Lektion: Sport in der Schwangerschaft

Es gibt einen wichtigen Schlüsselfaktor für Fitness für die Schwangerschaft und Geburt. Der hat nichts mit Influencern zu tun. Sondern nur mit dir!

33. Lektion: Ernährung in der Schwangerschaft

Es gibt so viele Verbote und so viele Gelüste. Hier geben wir dir Hilfestellung, wie du dich gesund für dich und dein Baby ernährst.

Die Vorteile unseres Kurses

Du erhältst mit unserer Hebammenbetreuung eine perfekte Mischung aus Online Beratung – Individualität und Hebammenberatung.

Sofort verfügbar

Du musst nicht warten, um die wichtigsten Informationen zu bekommen. Du bekommst direkt die wichtigsten Themen für den Umgang mit Babys erklärt. Zusätzliche Fragen kannst du immer stellen.

Austausch mit Hebammen und Müttern

Es ist manchmal hilfreich, dass du dich direkt auch mit anderen Frauen austauschen kannst. So bekommst du stets mehrere Perspektiven.

Ortsunabhängig

Normalerweise besucht dich deine Hebamme einige Male nach der Geburt oder du belegst extra Kurse während deiner Schwangerschaft. Hier bekommst du immer Hilfe, sobald du sie benötigst.

Wie funktioniert es?

1. Kaufe unseren Kurs, um direkt zu starten. Du bekommst unsere Anleitungen und Tipps direkt nach dem Kauf.

2. Nach der Buchung erhälst du Zugang zu unserer Betreuungsgruppe auf Facebook. Zusätzlich erhälst du eine Rechnung, die du bei deiner Krankenkasse einreichen kannst.

3. Stell deine Fragen zum Inhalt einfach in unserer Facebook Gruppe. Dort klären wir dir gerne alle deine Fragen.

Lies, was andere Mütter berichten:

Die Wochenbettbetreuung und der Säuglingspflegekurs mit Katharina ist einfach super! Wir haben einfach unsere Fragen per Email eingesendet und dann eine super einfache Erklärung dazu per Video erhalten. Für mich ist diese Art der Wochenbettbetreuung noch entspannender.

Elisa B.

Erste Geburt

Einfach großartig. Katharina ist sehr kompetent und hat mir in vielen Dingen mehr Klarheit und Sicherheit gebracht. Würde ich jederzeit weiterempfehlen.

Donata K.

Erste Geburt

Nachdem ich für meine erste Geburt keine Hebamme gefunden habe, hatte ich wieder wenig Hoffnung auf eine Betreuung. Nun aber, bin ich mit etwas Glück hier fündig geworden. Die Betreuung funktioniert sehr unkompliziert & man bekommt garantiert Hilfe. Ich mag es auch, dass man das ganze per Video oder Email abhält. So kann ich mir das ganze später nochmal ansehen… Danke!

Anna T.

Zweite Geburt

Zugang bis zu deiner Geburt

Erhalte Zugriff auf alle Videokurse so oft du möchtest und bekomme jederzeit Hilfestellungen in unserer kursbegleitenden Facebook Gruppe.

Zahle jetzt 67€ anstatt 117€.