Angebot - für die Zeit zu Hause

Sicher dir Wissen, Erfahrung und evidenzbasierte Hebammenberatung für dich, dein Baby und deinen Partner.

Bis zu 60% Rabatt

Vorteile der Kurspakete:

  • RDie Inhalte der Kurse sind für dich immer erreichbar.

    Wann du willst, so oft du willst, wo du willst.

  • RLass dein Partner einfach mit schauen! Keine Extrakosten für deine Vertrauensperson.

    Für Partner entstehen bei Präsenzkursen oder anderweitigen Veranstaltungen Zusatzkosten.

  • RStell alle deine Fragen in der kursbegleitenden Facebook-Gruppe.

    Jede Schwangere erhält erweiterten Zugriff auf Hebammenwissen. Stell deine Fragen einfach dann, wann du es willst. 

Heutige Besonderheit: du entscheidest, was du brauchst! Je mehr Kurse, desto mehr Rabatt erhältst du.

Verfügbar bis

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

7

1 Kurs Geburtsvorbereitung

Spare 35 €

82 € anstatt 117 € 

2in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege

Spare 67 €

117 € anstatt 184 € 

3in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege + Babymassage

Spare 116 €

127 € anstatt 243 € 

4in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege + Babymassage + Rückbildung

Spare 235 €

157 € anstatt 392 € 

1 Kurs Babymassage

Spare 32 €

27 € anstatt 59 € 

1 Kurs Rückbildung

Spare 67 €

87 € anstatt 149 € 

1 Kurs Säuglingspflege

Spare 20 €

47 € anstatt 67 € 

3in1 KurseSäuglingspflege + Babymassage + Rückbildung

Spare 138 €

137 € anstatt 275 € 

Die Kurse im Überblick

Inklusive alle Workshops und kursbegleitende Betreuung in der Facebook-Gruppe

1 Kurs Geburtsvorbereitung

Spare 35 €

82 € anstatt 117 € 

2in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege

Spare 67 €

117 € anstatt 184 € 

3in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege + Babymassage

Spare 116 €

127 € anstatt 243 € 

4in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege + Babymassage + Rückbildungsgymnastik

Spare 235 €

157 € anstatt 392 € 

1 Kurs Babymassage

Spare 32 €

27 € anstatt 59 € 

1 Kurs Rückbildung

Spare 67 €

87 € anstatt 149 € 

1 Kurs Säuglingspflege

Spare 20 €

47 € anstatt 67 € 

3in1 KurseSäuglingspflege + Babymassage + Rückbildung

Spare 138 €

137 € anstatt 275 € 

Lies was Kunden- und Workshopteilnehmer sagen

Mein Qualitätsversprechen

Mein Qualitätsversprechen

Hebamme Katharina

Als Hebammen sind wir die Fachfrauen für die Zeit des Elternwerdens. Wir helfen Müttern ihre Kinder gut zu gebären. Wir unterstützen die Bindung zwischen Dir und Deinem Kind. Wir möchten, dass Eltern mit ihren Fragen und Sorgen aufgefangen sind. Weil aus starken Eltern starke Kinder werden können.

Wir sind immer für dich da. Du bekommst unsere Hilfe, wenn du keine Hebamme Vorort gefunden hast. Aber auch dann, wenn du zusätzliche Hilfe benötigst. Wir beraten dich direkt und einfach per Email, Telefon, Chat oder Videoübertragung.

Diese unkomplizierte Kontaktmöglichkeit wird deiner Krankenkasse bezahlt. Weil du Anspruch auf Hebammenhilfe hast.

Wir helfen dir während der Schwangerschaft, während des Wochenbetts und darüber hinaus bei allen Fragen zum Elternsein und zum Baby.

Wir wissen, dass viele Fragen kurzfristige Antworten verlangen. Daher sind wir hier online stets für dich verfügbar. Dringende Fragen zur Schwangerschaft, zum Wochenbett oder zum Stillen sind so schnell geklärt.

Staatlich anerkannte Hebamme
Kindernotfall
Geburtsvorbereitung
Geburtsvorbereitung
Geburtsvorbereitung
Hebammenausbildung

Was erwartet dich in den Kursen

DIE GEBURT IST DER ANFANG DES LEBENS DEINES KINDES

Der Geburts­vorbereitungskurs hilft dir dabei, diesen Anfang  für dich und dein Baby schön zu gestalten.

Ab wann solltest du den Online Geburtsvorbereitungskurs machen?

Unseren Geburtsvorbereitungskurs kannst du jeder Zeit beginnen. Alle Lektionen stehen dir bis zur Geburt zur Verfügung. Du kannst den Kurs auch mehrfach durchlaufen. Du sollst dich absolut sicher fühlen. Der Kurs ist so gemacht, dass du zu jeder Zeit in der Schwangerschaft, die passenden Themen für die Geburt finden kannst.

Warum solltest du dich gut vorbereiten?

Es gibt eine Reihe von Gründen, weshalb du dich auf die Geburt gut vorbereiten solltest:

1. Der wichtigste Grund ist dein Baby. Für dein Baby ist die Geburt der Abschied aus der Geborgenheit deines Bauches. Dein Baby leistet auch während der Geburt eine Höchstleistung, um dich bei der Geburt zu unterstützen. Es dreht sich, es streckt sich, es tut was es kann. Wenn du bestens vorbereitet bist, kannst du dich optimal auf die Geburtsphasen einstellen und hast eine einfachere und schnellere Geburt. So hilfst du auch deinem Baby.

2. Der zweite wichtige Grund bist natürlich du selbst. Die Geburt ist für dich eine besondere Erfahrung. Körperlich und auch emotional. Wenn du die Geburt aktiv gestalten kannst, dann wird sie eine großartige und einzigartige Erfahrung. Das braucht natürlich Vorbereitung. Dafür wirst du garantiert belohnt.

3. Eine Geburt geht mit körperlichen Schmerzen einher. Es gibt aber einige Möglichkeiten, um mit diesen Schmerzen umzugehen. Dazu gehört Atemtechnik und Geburtspositionen, aber auch das Verständnis für deinen Körper und deinen Hormonhaushalt. Das braucht Training. Das braucht Wissen. Das braucht Routine. Nimm dir Zeit das rechtzeitig zu üben und dich richtig vorzubereiten. Mit dem Geburtsvorbereitungskurs hast du Techniken zur Hand, die Geburtsschmerzen reduzieren.

4. Du bist, je nach Klinik, eine Zeit allein während der Geburt. Allein meint, dass dein Partner noch dabei sein wird, aber kein weiteres ärztliches Personal und auch keine Hebamme. Dies kommt vor allem dann vor, wenn mehrere Geburten gleichzeitig in der Klinik passieren. Dann muss das Geburtsteam mehrere Frauen begleiten. Gerade dann ist es wichtig, eine innere Ruhe zu wahren und die Geburt allein fortzusetzen.

5. Auch wenn Geburt manchmal hektisch wird und rasch Entscheidungen getroffen werden müssen, musst du auch als Mama zustimmen. Das kannst du auch. Hole dir einfach in der Schwangerschaft schon das Wissen, was du dazu brauchst. Dann ist deine Fachkompetenz ein wertvoller Entscheidungshelfer. Auch in hektischen Situationen bei der Geburt.

6. Dein Partner oder eine Partnerin begleitet dich zur Geburt? Das ist großartig. Damit du und dein Baby dadurch eine gute Unterstützung bekommen kannst, braucht er oder sie auch ganz viel Wissen. Lass die Begleitperson auch an dem Kurs teilhaben. Nimm dir Zeit, dich mit dem Partner oder der Partnerin über die Wünsche und Erwartungen an diesem ganz besonderen Tag auszutauschen. Der Kurs hilft dir die nötige Hilfe zu organisieren und zu planen.

Die Lektionen des Online Geburtsvorbereitungskurses

1. Lektion: Begrüßung zum Kurs

Einleitende Worte über alles was dich in dem Kurs erwartet.

2. Lektion: Hebamme finden

Warum brauchst du überhaupt eine Hebamme? Und wo findest du eine gute Hebamme bei Hebammenmangel?

3. Lektion: Die möglichen Geburtsorte

Dir wird Hilfestellung gegeben, dich für deinen richtigen Entbindungsort zu entscheiden.

4. Lektion: Das Baby in der Gebärmutter

Dein Baby entwickelt sich in der Gebärmutter. Du lernst neben dem Aufbau auch die Funktionsweise der Gebärmutter während der Schwangerschaft.

5. Lektion: Die Plazenta

Wir klären die Funktion und die Aufgaben der Plazenta in diesem Video.

6. Lektion: Die Nabelschnur

Die Nabelschnur verbindet dein Baby mit der Plazenta. Hier erfährst du mehr zu ihrer Funktion.

7. Lektion: Das Fruchtwasser

Das Fruchtwasser und die drei Eihäute und ihre wichtigen Funktionen.

8. Lektion: Wehen Teil 1

Wir erklären die unterschiedlichen Bewegungsmuster der Gebärmutter.

9. Lektion: Geschichten zur Latenzphase

An diesen 3 Geschichten verstehst du sofort was die Latenzphase ist, die von den Klinikleitlinien ignoriert werden.

10. Lektion: Wehen Teil 2

Was macht die Eröffnungsphase aus? Und wie ist es mit der Übergangsphase? Das erklären wir dir in diesem Abschnitt.

11. Lektion: Wehen Teil 3

Die Austreibungsphase nennen wir lieber die aktive Phase. Es ist die vorletzte Phase deiner Geburt.

12. Lektion: Die Wehen nach der Geburt

Auch nach der Geburt gibt es wichtige Wehen – und die Nachgeburt.

13. Lektion: Der Anteil deines Babys

Dein Baby arbeitet aktiv mit und durchläuft einen sehr engen und verwinkelten Weg.

14. Lektion: Dein Beckenboden und Damm

Die Geburt hinterlässt ein paar Spuren. Die Wirkungen auf deinen Beckenboden und Damm können verschieden sein.

15. Lektion: Tipps gegen einen Dammriss

Ich gebe dir wertvolle Tipps an die Hand, um einen Dammriss zu vermeiden.

16. Lektion: Der Blasensprung

Ich erkläre dir welche Auswirkungen ein Blasensprung hat.

17. Lektion: Zeitpunkt für die Klinik

Welche Parameter sind die richtigen, um zu entscheiden, wann du in die Klinik fahren musst? Oder gibt es überhaupt die richtigen Parameter?

18. Lektion: Der Kreissaal

Du kommst zur Geburt in den Kreissaal. Das ist das was dich erwartet.

19. Lektion: Die Seereise

Die Geschichte wie du dir deine Geburt vorstellen darfst.

20. Lektion: Das CTG

Das Gerät das die Herztöne deines Kindes und die Wehen aufschreibt.

21. Lektion: Die Schmerzen bei der Geburt

Geburt und Schmerzen werden häufig immer miteinander verknüpft. Wie du mit den Schmerzen aber positiv umgehen kannst und für dich nutzt erkläre ich dir.

22. Lektion: Die Geburtspositionen

So unterstützt du mit den Geburtspositionen das Baby auf dem Weg durch dein Becken.

23. Lektion: Kein Hechelkurs – Versprochen!

Der wichtige Zusammenhang zwischen Atmung und Geburt und wie du daraus einen Vorteil ziehst.

24. Lektion: Atemübung 1

Lass uns zusammen die Atemtechniken für deine Geburt üben

25. Lektion: Kreischen bei der Geburt?

Lass uns noch eine Atemtechnik zusammen üben – es geht auch laut – wenn es dir Kraft gibt.

26. Lektion: Entspannung bei der Geburt

So entspannst du und wirkst Stress und Verspannungen entgegen. Denn Entspannung ist das Credo der Geburt. Trainiere deine Entspannung für die Geburt.

27. Lektion: Hilfe bei der Geburt

Es gibt Möglichkeiten, dich bei der Geburt bei Unwägsamkeiten zu unterstützen. Von der Geburtseinleitung bis hin zum Kaiserschnitt.

28. Lektion: Die Zeit direkt nach der Geburt

So könnt ihr euer Baby kennenlernen und das Baby euch. Die Vitalität deinen Babys wird überwacht und geprüft.

29. Lektion: Prophylaxen und Untersuchungen

Es ist wichtig, dass du vor der Geburt dir schon über diese Themen Gedanken machst, bevor keine Zeit mehr dafür ist.

30. Lektion: Das Bonding

Ein wichtiges Kernelement. So baust du und vor allem auch dein Partner eine Bindung zum Baby auf und das Baby zu euch.

31. Lektion: Intimität in der Schwangerschaft

Kein Thema zum totschweigen. Das klären wir!

32. Lektion: Sport in der Schwangerschaft

Es gibt einen wichtigen Schlüsselfaktor für Fitness für die Schwangerschaft und Geburt. Der hat nichts mit Influencern zu tun. Sondern nur mit dir!

33. Lektion: Ernährung in der Schwangerschaft

Es gibt so viele Verbote und so viele Gelüste. Hier geben wir dir Hilfestellung, wie du dich gesund für dich und dein Baby ernährst.

Extras: Checklisten für deinen roten Faden

Modern, sicher und einfach

Unser digitaler Onlinekurs zur Babymassage

Dich erwartet ein umfrangreicher Videokurs, der dir alle Frage umfassend beantworten wird. Babymassage fördert die Bewegungsentwicklung, die Verdauung, die Sprachentwicklung und hilft nachweislich gegen das Weinen. Babymassage unterstützt deine Beziehung zum Baby. Weit über die Säuglingszeit hinaus.

Anleitung zur Babymassage gezeigt mit unserer Babypuppe

Checkliste benötigter Utensilien für die Massage

Warum solltest du dein Baby massieren?

Die schöne Zeit gemeinsam mit dem Baby trägt zu einer intensiven Beziehung zwischen Baby und den Eltern bei. Die Babymassage knüpft an die Erfahrungen des Baby aus dem Mutterleib an. Die Massage gibt dem Kind Wärme, Geborgenheit, Nähe und Sicherheit. Diese Sicherheit ist für de Entwicklung des Babys enorm wichtig. 

Ab wann kannst du massieren?

Je früher, desto besser! Wir empfehlen ein regelmäßiges Ritual daraus zu machen und das Baby rundum zu verwöhnen. Dabei reichen wenige Minuten bis zu 15 Minuten pro Tag völlig aus. Unsere Erfahrungen sind sehr postitiv. Babys, die regelmäßig diese intensive Nähe mit ihren Eltern haben, sind oftmals entspannter und selbstsicherer.

Welche Vorteile hat eine regelmäßige Babymassage

Bessere Beziehung zu dem Säugling aufbauen

Können Gewichtszunahme und Wachstum bewirken

Gut für körperliches und seelisches Wohlbefinden

Positive Effekte auf die Gesundheit, z.B. Durchblutung der Haut, Anregung der Muskulatur

Unterstützt die Entwicklung motorischer Fähigkeiten des Babys

"Die digitale Unterstützung hilft vielen Frauen, die sonst keine Hebamme mehr in ihrer Region gefunden haben. Wir können praktische und mentale Unterstützung geben und so die Hebammenversorgung deutschlandweit sicherstellen."

Katharina Jeschke, Hebamme und Gründerin von Notdiensthebamme

Online Säuglingspflegekurs

Themen, die wir ganz genau mit dir besprechen

Dich erwartet ein umfangreicher 12-teiliger Videokurs mit allen Themen zur Babypflege. Deine Fragen kannst du zusätzlich in unserer Facebook Gruppe dazu stellen oder einen persönlichen Hebammenberatungstermin buchen.

1. Lektion: Begrüßung zum Kurs

Einleitende Worte über alles was dich im Kurs erwartet.

2. Lektion: Dein Baby hat schon viel erlebt

Was genau hat dein Baby eigentlich während deiner Schwangerschaft mitbekommen und was hat es daraus schon gelernt und mit auf die Welt gebracht? Das erkläre ich dir direkt zu Beginn.

3. Lektion: Das vitale Neugeborene

An welchen Parametern erkennst du, dass dein Baby gesund ist?

4. Lektion: Das „gelbe“ Baby

Woher kommt es, dass dein Baby gelb ist? Und wie musst du damit umgehen?

5. Lektion: Die Gewichtsentwicklung

Wie sollte die Gewichtentwicklung deines Babys aussehen? Was ist normal bzw. ab was ist nicht mehr normal?

6. Lektion: Bonding

Wie entwickelst und stärkst du die Bindung zu deinem Kind? Und wie kann der Vater die Bindung entwickeln?

7. Lektion: Die Nabelschnur und -pflege

Der Rest der Nabelschnur ist noch an deinem Baby, aber wie gehst du damit um? Wie hältst du die sauber? Und wie lange?

8. Lektion: Richtig Wickeln

Ich zeige dir, wie du und dein Partner Profis beim Wickeln werden.

9. Lektion: Fieber messen

Wann musst du überhaupt Fieber messen? Und was ist wirklich die richtige Temperatur deines Babys?

10. Lektion: Das Handling

Dein Baby ist noch sehr gebrechlich. Wie fässt du dein Baby richtig an, sodass es gesund für dein Baby ist?

11. Lektion: Baden in der Wanne

So artest du nicht in Stress aus beim Baden deines Babys. Außerdem gibt es noch Tipps und Trick, die du beim Baden beachten solltest.

12. Lektion: Baden im Tummy Tub

Dein Baby wird es lieben im Tummy Tub zu baden. Ich zeige dir, wie du deinem Baby etwas richtig Gutes tust.

13. Lektion: Faltenpflege beim Baby

Es gibt mehr Falten als du denkst. Ich zeige dir welche Falten du wie sauber pflegst. Außerdem zeige ich dir, was du dafür alles benötigst.

 

Modern, sicher und einfach

Unser umfangreicher Onlinekurs für die Rückbildungszeit

Dich erwartet ein umfrangreicher Videokurs für ein effektives Frauen-Training.

Dich erwarten u.a. folgende Themen: 

Über 50 Übungen und Lektionen

Verschiedene Schwierigkeitslevel passen sich den jungen Müttern an

Geführte Rückbildung über 22 Wochen

Jederzeit und überall abrufbar

Warum sollte jede Frau ein Rückbildungskurs nach der Geburt machen?

Eine Geburt ist ein Wunder, aber auch eine große Anstrengung. Dein Körper musste sich während deiner Schwangerschaft fortlaufend anpassen. Diese Veränderungen der Muskulatur, des Beckenbodens und der allgemeinen Fitness muss nicht bleiben.  Nach dem Wochenbett kannst du das durch gezielte und wiederholende Übungen ausgleichen.  Ziel muss es sein, dass du mindestens wieder so fit bist, wie vor der Schwangerschaft. Du brauchst dafür Geduld. Du brauchst dafür ein spezielles Programm. Das ist Rückbildungsgymnastik. Du kannst das Ziel erreichen.

Ab wann solltest du den Rückbildungskurs buchen?

Dies hängt von deinem Gesundheitszustand  ab. Es kommt darauf an, ob du normal geboren hast, oder einen Kaiserschnitt hattest. Im Wochenbett kannst du bereits die ersten Übungen des Kurses anfangen. Sie helfen dir den Beckenboden zu stärken. Die folgenden Übungen kannst du dann ab der sechsten Woche nach der Geburt beginnen. Wenn es dir gut geht. Hattest du einen Kaiserschnitt, müssen erst die Wunden verheilen. Dann solltest du mindestens zwölf Wochen warten. Wenn du aber noch mehr Zeit für dich oder dein Baby brauchst, dann verschiebe den Start. Der Kurs ist so strukturiert, dass du auch Monate oder Jahre nach der Geburt noch  profitieren kannst. Die Übungen sind immer gut für dich.

Wie lange kannst du den Rückbildungskurs machen?

Ein Rückbildungskurs ist für dich nach der Geburt wichtig in jedem Fall wichtig. Selbst wenn du direkt nach der Geburt keine Beschwerden bemerkst, braucht dein Beckenboden und der Bauch ein spezielles Trainingsprogramm. Weil es dir sonst wie vielen anderen Frauen geht: Nach Jahren ohne das richtige Training bemerkst du  die "Folgeschäden" der Geburt. Das kann der Beckenboden sein. Oder die Rektusdiastase. Dann ist es aber nicht zu spät. Du kannst  mit den  Übungen des Online-Kurses diese Schäden beheben und deine Gesundheit stärken. Du brauchst dann aber deutlich mehr Geduld. Unser Kurs unterstützt deine Frauengesundheit. Unabhängig davon, wie lange deine Geburt her ist. Er ist auch geeignet als Aufbau- und Fortsetzungstraining eines Präsenskurses.

"Die digitale Unterstützung hilft vielen Frauen, die sonst keine Hebamme mehr in ihrer Region gefunden haben. Wir können praktische und mentale Unterstützung geben und so die Hebammenversorgung deutschlandweit sicherstellen."

Katharina Jeschke, Hebamme und Gründerin von Notdiensthebamme

Die Übungen des Rückbildungskurses

Die Übungen sind in unterschiedlicher Intensität in unterschiedliche Stufen zusammengestellt. 

Kolibri

Trainiert den Beckenboden, den Rücken, die Schultern, die Arme und unterstützt die Öffnung der Atemräume.

Rocky Balboa

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, die Arme, unterstützt die Aktivierung des Kreislauf und stärkt die Kondition.

Der Strauß

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, die Schultern, die Arme, unterstützt die Dehnung, aktiviert das Herz-Kreislaufsystem und stärkt die Kondition.

Höfische Knickse

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß und den Rücken.

Der ruhige Hampelmann

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken und die schräge Bauchmuskulatur.

Die Knieschere

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß und den Rücken.

Kniekicks

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, die schräge Bauchmuskeln, die Arme, aktiviert das Herz-Kreislaufsystem und stärkt die Kondition.

Der Paraglider

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken und die Arme. 

Der Kugelblitz

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, den Bauch, die Arme und  aktiviert das Herz-Kreislaufsystem.

Der Schwan

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, die schräge Bauchmuskeln, die Arme, aktiviert das Herz-Kreislaufsystem und stärkt die Kondition.

Offene Schranke

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken und die Arme. 

Liegende Kicks

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, den Bauch, die Arme und  aktiviert das Herz-Kreislaufsystem.

Zugbrücke

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, die Bauchmuskeln, den Rücken und die Arme.

Hochrad fahren

Trainiert die Beine, den Rücken, die schräge Bauchmuskulatur.

Das Unentschieden

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, das Korsett, die schräge Bauchmuskulatur, die Brustmuskulatur und die Arme.

Sit Ups für die Rückbildung

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, das Korsett, die schräge Bauchmuskulatur.

Schräges Rudern

Trainiert die Beine, den Beckenboden, das Gesäß, den Rücken, das Korsett, die schräge Bauchmuskulatur.

Der schiefe Turm von Pisa

Trainiert die Beine, das Gesäß, den Rücken und die schräge Bauchmuskulatur.

Und viele mehr...

Das bekommst du als BONUS

im Geburtsvorbereitungskurs geschenkt

Bonus 1

Workshop “Dein 1. Trimester” als unlimitierte Aufzeichnung

Wert: 47 €

Bonus 2

Workshop “Dein 2. Trimester” als unlimitierte Aufzeichnung

Wert: 47 €

Bonus 3

Workshop “Dein 3. Trimester” als unlimitierte Aufzeichnung

Wert: 47 €

Bonus 4

Workshop “Geburtsschmerzen” als unlimitierte Aufzeichnung

Wert: 47 €

Bonus 5

Workshop “Teampartner” als unlimitierte Aufzeichnung

Wert: 47 €

Bonus 6

Workshop “Mutterpass verstehen” als unlimitierte Aufzeichnung

Wert: 47 €

Bonus 7

Workshop “Crashkurs Geburtsvorbereitung” als unlimitierte Aufzeichnung

Wert: 47 €

Bonus 8

Workshop “Schreibaby vorbeugen” als unlimitierte Aufzeichnung

Wert: 47 €

Bonus 7

Checkliste “Elterngeld” 

Wert: 4,90 €

Deine Rundum-Sorglos Betreuung während und nach deiner Schwangerschaft

Nimm dir was du brauchst

Bis zu 60% Rabatt

Das Angebot gilt noch:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

7

1 Kurs Geburtsvorbereitung

Spare 35 €

82 € anstatt 117 € 

2in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege

Spare 67 €

117 € anstatt 184 € 

3in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege + Babymassage

Spare 116 €

127 € anstatt 243 € 

4in1 KurseGeburtsvorbereitung + Säuglingspflege + Babymassage + Rückbildung

Spare 235 €

157 € anstatt 392 € 

1 Kurs Babymassage

Spare 32 €

27 € anstatt 59 € 

1 Kurs Rückbildung

Spare 67 €

87 € anstatt 149 € 

1 Kurs Säuglingspflege

Spare 20 €

47 € anstatt 67 € 

3in1 KurseSäuglingspflege + Babymassage + Rückbildung

Spare 138 €

137 € anstatt 275 € 

Mein Qualitätsversprechen

Mein Qualitätsversprechen

Hebamme Katharina

Als Hebammen sind wir die Fachfrauen für die Zeit des Elternwerdens. Wir helfen Müttern ihre Kinder gut zu gebären. Wir unterstützen die Bindung zwischen Dir und Deinem Kind. Wir möchten, dass Eltern mit ihren Fragen und Sorgen aufgefangen sind. Weil aus starken Eltern starke Kinder werden können.

Wir sind immer für dich da. Du bekommst unsere Hilfe, wenn du keine Hebamme Vorort gefunden hast. Aber auch dann, wenn du zusätzliche Hilfe benötigst. Wir beraten dich direkt und einfach per Email, Telefon, Chat oder Videoübertragung.

Diese unkomplizierte Kontaktmöglichkeit wird deiner Krankenkasse bezahlt. Weil du Anspruch auf Hebammenhilfe hast.

Wir helfen dir während der Schwangerschaft, während des Wochenbetts und darüber hinaus bei allen Fragen zum Elternsein und zum Baby.

Wir wissen, dass viele Fragen kurzfristige Antworten verlangen. Daher sind wir hier online stets für dich verfügbar. Dringende Fragen zur Schwangerschaft, zum Wochenbett oder zum Stillen sind so schnell geklärt.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich die Rechnung bei der Krankenkasse einreichen?

Du bekommst von mir eine echte Hebammen-Rechnung. Ich bin bei allen Krankenkassen als Hebamme anerkannt. Viele meiner Frauen haben die Rechnung bei ihrer Krankenkasse eingereicht und den vollen Preis erstattet bekommen. Manche nur zum Teil. Online-Videokurse werden leider noch nicht offiziell von den Krankenkassen anerkannt. Aktuell sind sie meiner Erfahrung nach sehr kulant. Ein Versuch ist es alle mal wert. In der geschlossenen Betreuungsgruppe haben sich die Schwangeren auch über Tipps und Tricks ausgetauscht.

Wie lange dauert der Kurs bzw. die Kurse?

Das ist unterschiedlich. Ich habe alle Lektionen so gestaltet, dass sie auf den Punkt sind und einfach zu verstehen. Die Lektionen dauern zwische 3 und 20 Minuten. So findest du dich schnell in den Themen zurecht, falls du mal nach etwas bestimmten suchst.

Wie genau funktioniert das alles?

Nach der Buchung eines Kurses bekommst du einen Zugang zu einem geschlossenen Mitgliederbereich. Darauf hast du 24/7 Zugriff.

Wie lange habe ich Zugriff auf die Kurse?

Geburtsvorbereitungskurs: 9 Monate

Säuglingspflege: 6 Monate

Babymassage 6 Monate

Rückbilgungsggymnastik: 12 Monate

Habe ich noch Zugriff auf den Rückbildungsgymnastikkurs, wenn ich den schon in meiner Schwangerschaft erwerbe?

Definitiv. Deshalb ist der Zugriff hier auf 12 Monate vorgesehen. Das sollte alle mal reichen. 

Lohnt sich noch den Geburtsvorbereitungskurs im 3. Trimester/kurz vor der Geburt?

Absolut ja! Sogar dann, wenn du einen Offline-Präsenz-Kurs schon hattest. Mit meinem Kurs kannst du alles fachliche Wissen wiederholen. Wann du willst. So oft du willst.

Auch vor der Geburt kannst du dir die wichtigsten Themen nochmal schnell raussuchen und dir aneignen. 

Besonders lohnt es sich für das Training der Atemtechniken zur Schmerzlinderung bei der Geburt.

Wie oft kann ich den Kurs/die Kurse anschauen?

So oft du willst. Auch mit deinem Partner.

Eignen sich die Kurse auch für den Partner?

Absolut ja! Es ist ein Muss für den Partner sich genauso gut auf die Geburt des Babys vorzubereiten wie die Mutter. Nur so können beide Sicherheit für die Geburt gewinnen und sich als Team vorbereiten. Dazu gibt es auch Übungen.

Warum werde ich zu elopage weitergeleitet?

elopage ist ein TÜV-zertifizierter Zahlungsanbieter. Dieser macht es möglich dir verschiedene Zahlungsmethoden anzubieten und den geschlossenen Mitgliederbereich für alle Kurse anzubeiten. 

0
    0
    Dein Warenkorb
    Warenkorb ist leerWeiter einkaufen